Lebendige Umweltbildung

Das Igelzentrum bietet zahlreiche Umweltbildungsveranstaltungen an.

 

Übersicht:

Prospekt Umweltbildungsangebote


Schulführung im Igelzentrum

Schulführung im Igelfreundlichen Garten am Zürichberg

Igel-Stunde in Ihrer Klasse

Workshop im Igelzentrum für Lehrpersonen

Ferienprogramm

Kindergeburtstag im Igelzentrum


Private Führung im Igelzentrum

Naturerlebnis im Igelfreundlichen Garten

Vortrag an Ihrem Wohnort

Exkursion an Ihrem Wohnort

Ausstellung «Der Igel und sein Lebensraum»

Lehrpfadausleihe

 


 

Prospekt Umweltbildung

Gerne senden wir Ihnen diesen Prospekt auch per Post zu.

Prospekt Umweltbildung

Prospekt als Bildschirmversion (PDF 1.2 MB) oder als Druckversion (PDF 6.5 MB).

 


 

Schulführung im Igelzentrum

Besuchen Sie uns mit Ihrer Klasse im Igelzentrum. Wir vermitteln die wichtigsten Infos zu Tier und Lebensraum anhand eines lebenden Igels und spannenden Bildern.
Eine Führung dauert gut eine Stunde und findet in der Regel vormittags um 9.00 oder 10.30 statt.

Schulführung im Igelzentrum

geeignet für: Schulklassen, Kindergärten, Horte.
Dauer: 1–1.25 h
Zeiten: Mo–Fr hauptsächlich vormittags; Zeitrahmen: Juni–Dezember
Kosten: 90.–
Anmeldung: Bitte konkreten Termin unbedingt telefonisch erfragen

 

 

Führungen im Igelzentrum im Spätsommer und Herbst 2020

Normalerweise wird die Hälfte der Führung draussen stattfinden, deshalb sollten alle Kinder feste Schuhe tragen und einen Regenschutz mitnehmen.
Beim Teil der Führung im Igelzentrum wird die Leitungssperson des Igelzentrums eine Maske tragen; zudem werden die Fenster des Igelzentrums geöffnet sein. Die Lehrpersonen und die erwachsenen Begleitpersonen der Klasse tragen im Igelzentrum auch eine Maske (also wie im öffentlichen Verkehr).
Sollte sich die Corona-Situation wieder verschärfen, kann es auch sein, dass schon abgemachte Führungen leider wieder abgesagt werden.

 

Für Schulklassen
Die Führungen für Schulklassen im Herbst 2020 sind leider ausgebucht.  Ab Mai 2021 sind voraussichtlich wieder Führungen möglich.

Schulklassen mit mehr als 10 Kindern besuchen das Igelzentrum vormittags um 9:00 oder 10:30.
Normalerweise sind 2 Leitungspersonen des Igelzentrums anwesend, die je die Hälfte der Kinder übernehmen und mit diesen die ganze Führung zusammen sind.
Bitte planen Sie für die Führung 1 bis 1.25 Stunden ein. Bei der Führung um 10:30 ist  wichtig zu wissen, wann die Führung definitv fertig sein muss, damit Sie den Bus rechtzeitig erwischen.
Einen möglichen Besuchstermin erfragen und reservieren Sie bitte telefonisch unter 044 362 02 03 (Mo-Fr 16:00-18:00)

 

 

Für Kindergärten
Die Führungen für Kindergärten im Herbst 2020 sind leider ausgebucht.  Ab Mai 2021 sind voraussichtlich wieder Führungen möglich.

Diesen Herbst sind Führungen nur für Kinder möglich, die den 2. Kindergarten besuchen, weil wir die Gruppengrösse auf 10 Kinder und 2 Begleitpersonen beschränken.
Deshalb finden diese Führungen am Nachmittag zwischen Herbst- und Weihnachtsferien statt .
Führungsbeginn am Nachmittag ist zwischen 13:30 und 14:30,  je nachdem  wie Sie es sich einrichten können.


Es ist leider so, dass die Planung eines Besuchs im Igelzentrum etwas komplizierter ist für Sie, weil Sie entweder schon früher am Mittag losfahren müssen und/oder nach der Führung etwas später wieder in den Kindergarten zurückkommen. Wir freuen uns, euch dieses Jahr am Nachmittag willkommen zu heissen.

Um einen Termin zu finden, senden Sie bitte ein Mail mit folgenden Angaben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.:
- "Anzahl Kinder" und "Adresse des Kindergartens"
- "Wunschdaten" und "passender Führungsbeginn zwischen 13:00 und 14:30"
- "Telefonnummer" und "Zeit, wann Sie unter dieser Nummer erreichbar sind für Terminbestätigung oder Rückfragen"

 

Für Kleingruppen
Die Führungen für Kleingrupen im Herbst 2020 sind leider ausgebucht.  Ab Mai 2021 sind voraussichtlich wieder Führungen möglich.

Für Kleingruppen bis 10 Kinder und 2 Erwachsene gilt sinngemäss das Gleiche wie für Kindergärten. Sollte es aus technischen Gründen unmöglich sein, am Nachmittag das Igelzentrum zu besuchen, teilen Sie das bitte im Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit. Dann versuchen wir, eine Ersatzvariante zu finden.

 

Zürich 13.10.2020

 

 

Im folgenden Text sind einige PDFs vorhanden, die sinngemäss gelten, aber der aktuellen Coronasituation nicht angepasst worden sind.

 

Zu beachten vor der Führung 


Zu beachten bei der Führung

  • Die Bushaltestelle Genossenschaftsstrasse liegt direkt beim Igelzentrum. Das Igelzentrum befindet sich über dem Geschäft Nägeli Umzüge.
  • Regenschutz und feste Schuhe sind notwendig, weil ein Teil der Führung draussen stattfindet.
  • Läuten Sie kurz vor Führungsbeginn an der Türklingel der Haustüre im Parterre. Die Leitungsperson des Igelzentrums kommt dann runter.
  • Bitte warten Sie mit der Klasse nicht im Treppenhaus, da sich im Gebäude auch Privatwohnungen befinden.
  • Es gibt in der Nähe diverse Spielplätze als Aufenthaltsmöglichkeit (PDF 762 KB). Bei Regen finden Sie im PDF einen gedeckten Unterstand, wo Sie als Notbehelf unterstehen können. Die Schulanlage Leutschenbach sollte während der Schulzeit nicht betreten werden.
  • Wenn ein Kind vor oder nach der Führung die Toilette aufsuchen muss: Die Toilette des Igelzentrums befindet sich vor dem Eingang des Igelzentrums im 1. Stock und ist normalerweise kurz vor und nach den Führungen offen. Da die Haustüre im Parterre tagsüber offen ist, können Sie die Toilette benutzen, ohne im Igelzentrum zu klingeln.
  • Gibt es Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten oder speziellen Bedürfnissen oder Kinder ohne Deutschkenntnisse, machen Sie uns bitte bei Beginn der Führung kurz darauf aufmerksam.
  • Die Kosten von 90.- für die Führung bezahlen Sie bar oder per Twint an der Theke des Igelzentrums und erhalten dafür eine Quittung.

 

Unterstützung

Diese Führungen werden unterstützt durch:
Zürcher Tierschutz und Grün Stadt Zürich.

 

Hinweise

Bericht zu einer Schulklassenführung im Igelzentrum:
Primarschule Margeläcker besucht das Igelzentrum (2017)
Igel & Umwelt 2009/1 (PDF 1.0 MB)

Was macht das Igelzentrum?
Kurzfilm über das Igelzentrum

Sonstige aktuelle Videos, die den Kinder nach der Führung im Igelzentrum Freude bereiten könnten:
Lieber Igel, bist du bereit für den Winterschlaf?
Making-of zum obigen Video
Mona baut einen Unterschlupf für Igel
SRF Kinder-News besucht das Igelzentrum (1.10.20)

Unterlagen für den Unterricht:
Für Lehrpersonen
Für Wildtierfreunde

Eine Mitmachaktion für die ganze Klasse:
Igelbeobachtungen melden

 


 

Schulführung im Igelfreundlichen Garten am Zürichberg

Im Sommerhalbjahr lockt bei gutem Wetter der Igelfreundliche Garten. Neben dem garantierten Antreffen eines lebenden Igels, lernt Ihre Klasse während der Führung durch den Garten den Lebensraum der Stacheltiere in Natura kennen.

Besuch im Igelfreundlichen Garten

geeignet für: Schulklassen, Kindergärten, Horte
Dauer: 2–3h oder nach Absprache
Zeiten: Mo–Fr hauptsächlich vormittags; Zeitrahmen: Juni–September
Kosten: 90.–
Anmeldung: Bitte konkreten Termin unbedingt telefonisch erfragen

Zu beachten:
- Der Garten liegt nicht beim Igelzentrum, sondern in den Familiengärten Susenberg: Wegbeschreibung und Lageplan.
- Für einen gelungenen Anlass sind eine Führungsdauer von mind. 2 Stunden (inkl. Pause) einzuplanen. Je nach Länge des Anfahrtweges ist es also bei einer Vormittagsführung schwierig, schon um 12:00  wieder zurück im Schulhaus zu sein.

Da es sich um eine Outdoorveranstaltung handelt, sind wir wetterabhängig. In der Praxis machen wir es jeweils so, dass wir zusätzlich einen Reservetermin abmachen (in der Regel eine Woche später).
Sollte am ersten Termin das Wetter wirklich schlecht sein, weichen wir auf den Reservetermin aus.

Bitte lesen Sie das auch das allgemeine Dokument Infos zu Führungen im Igelzentrum (PDF 160 KB); es gilt sinngemäss auch für die Führungen im Garten.

Tipps wie jeder Garten zu einem kleinen Paradies für einheimische Flora und Fauna werden kann, finden Sie hier: Igelfreundlicher Garten

 


 

Igel-Stunde in Ihrer Klasse

Diese Führungen finden 2020 nicht statt.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, an eine Führung ins Igelzentrum zu kommen, besuchen wir Sie in Ihrem Schulhaus. Und wenngleich wir aus Tierschutzgründen keinen lebenden Igel mitnehmen können, vermitteln wir den Kindern auf sehr lebendige Art mit schönen Bildern, Objekten und zum Thema passenden Spielen viel Spannendes rund ums Stacheltier.

Schulführung extern

geeignet für: Schulklassen, sowie mit Einschränkungen für Kindergärten
Dauer: 1 h
Zeiten: Mo–Fr hauptsächlich vormittags; Zeitrahmen: Juni–September
Kosten: 140.- für eine Lektion à 60 Minuten.
Zusätzlich Spesen für An- und Rückfahrt: dafür benötigte Zeit wird mit einem Stundenansatz von 60.- berechnet, für Gesamt-Wegstrecken, die 70km nicht überschreiten, sind die Benzinspesen darin inbegriffen; überschreitet der Gesamtweg die 70km, kommt ein Zuschlag für die Rest-km dazu: Ansatz 70 Rp./km
Anmeldung: telefonisch oder per Email

 


 

Workshop im Igelzentrum für Lehrpersonen

Wir machen Sie fit zum Thema Igel. Mit kleinem Zeitaufwand können Sie sich hier ein korrektes Wissen zum Igel aneignen: Sie erfahren alles Wichtige zu Biologie und Lebensraum und erhalten viele praktische Tipps zur spannenden und stufengerechten Vermittlung des Themas im Unterricht. Natürlich ist auch ein lebender Igel mit von der Partie.
Workshop

geeignet für: Lehrpersonen Kindergarten bis Mittelstufe
Dauer: 3 h
Zeiten: variabel nach Ansage; Zeitrahmen: Juni-Dezember
Kosten: 80.– / Person
Anmeldung: Bitte konkreten Termin unbedingt telefonisch erfragen


Melden sich mindstens 4 Personen gemeinsam an, werden wir den Workshop möglichst an einem Wunschtermin durchführen (in der Regel an einem Samstag).

Weitere Infos und AGB (PDF 8 KB)
Für Auskünfte und Fragen auch: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Ferienprogramm

In den Ferienprogrammen für die Altersstufe 2. Kindergartenjahr bis 4. Klasse entführen wir die Kinder in die Welt der Igel. Entsprechende Programme bieten wir im Igelzentrum an.

Ferienprogramm

geeignet für: Veranstalter von Ferienprogrammen
Dauer: 3 h
Zeiten: Schulferien Sommer und Herbst
Kosten: 500.–
Anmeldung: telefonisch oder per Email

 


 

Kindergeburtstag im Igelzentrum

Im Herbst 2020 auf 8-10 TeilnehmerInnen beschränkt.

Sie können bei uns eine Geburtstagsführung für Ihr Kind und dessen Freunde buchen.
Achtung: es gibt keine Möglichkeit, im Igelzentrum zusätzlich zu feiern (Kuchen essen etc.). In der Siedlung existieren aber verschiedene Spielplätze mit Sitzgelegenheiten, die man bei gutem Wetter gerne benutzen darf.

Kindergeburtstag

geeignet für: Kinder ab 6 Jahren
Dauer: 1–1.25 h
Zeiten: nach Absprache; Zeitrahmen: Juni–Dezember   
Kosten: 125.–
Anmeldung: telefonisch oder per Email

 


 

Private Führung im Igelzentrum

Im Herbst 2020 auf 8-10 TeilnehmerInnen beschränkt.

Sie erfahren Interessantes zum Igel, seinem Lebensraum und zur Igelbetreuung, besichtigen die Igelstation des Igelzentrums, sehen einen lebenden Igel und es bleibt auch Zeit für Ihre persönlichen Fragen.
Falls gewünscht dürfen Sie ein Schwerpunktthema bestimmen: Igelbiologie und –lebensraum oder Igelbetreuung in menschlicher Obhut oder ...

Privatführung im Igelzentrum

geeignet für: Privatpersonen, Vereine, Firmen
Dauer: 1–1.25 h
Zeiten: nach Absprache; Zeitrahmen: Juni–Dezember
Kosten: 125.–
Anmeldung: telefonisch oder per Email

 


 

Naturerlebnis im Igelfreundlichen Garten

Sie erleben einen Igel in seiner natürlichen Umgebung, erfahren wie man den Stacheltieren das Leben erleichtern kann und lernen die verschiedenen Gefahren kennen, die auf Igel lauern. Auch hier gibt es selbstverständlich Raum für persönliche Fragen.

Erlebnis im Igelfreundlichen Garten

geeignet für: Privatpersonen, Vereine, Firmen
Dauer: variabel
Zeiten: nach Absprache; Zeitrahmen: Juni-September (ev. Oktober)
Kosten: variabel
Anmeldung: telefonisch oder per Email

Zu beachten: Der Garten liegt nicht beim Igelzentrum, sondern in den Familiengärten Susenberg: Wegbeschreibung und Lageplan.
Tipps wie jeder Garten zu einem kleinen Paradies für einheimische Flora und Fauna werden kann, finden Sie hier: Igelfreundlicher Garten.

 


 

Vortrag an Ihrem Wohnort

Ob ein Vortrag stattfinden kann, richtet sich nach der epidemiologischen Situation sowie nach den Verhältnissen am Veranstaltungsort. Wenn Sie Interesse an einem unserer Vorträge haben, teilen Sie uns doch bitte eine Telefonnummer mit, unter der Sie gut erreichbar sind. Wir besprechen dann gerne alles Weitere mündlich mit Ihnen.

Sie sind aus dem Kindesalter heraus und möchten dennoch vieles über Igel und andere Wildtiere in unserer Nachbarschaft erfahren? Dann engagieren Sie uns für einen unserer beliebten Vorträge.
Illustriert mit ganz vielen schönen Bildern vermitteln wir Spannendes zu Igel und Natur im Siedlungsraum.

Vortrag

geeignet für: Vereine, Seniorennachmittage, Altersheime, Firmen
Dauer: 1–1.5 h
Zeiten: nach Absprache; Zeitrahmen: ganzjährig
Kosten: 280.– (zusätzlich Spesen für Fahrstrecke und -zeit)
Anmeldung: telefonisch oder per Email


Vortragsthemen zur Wahl:

Aus dem heimlichen Leben der Igel:
In unserem altbewährten Vortrag erfahren Sie alles Wichtige zu Igelbiologie, Lebensraum und Gefahren, sowie zur Igelhilfe durch den Menschen.

Igel & Co:
In diesem Vortrag des Igelzentrums gibt es viel Wissenswertes zu Igel und anderen wilden Mitbewohnern im menschlichen Siedlungsraum. Was bedeutet es für uns Menschen, wenn Füchse unsere Städte und Dörfer erobern? Ist der Dachs wirklich so griesgrämig wie in Fabeln dargestellt? Wer ist Schuld am nächtlichen Radau auf dem Dachboden?

 


 

Exkursion an Ihrem Wohnort

Wir durchstreifen bei Ihnen zu Hause ein potenzielles Igelgebiet und lernen Gutes und Schlechtes aus der Sicht des Igels kennen. Ergänzt wird der Rundgang durch einige Bilder und nach Möglichkeit wird zum Abschluss ein lebender Igel gezeigt.

Exkursion

geeignet für: Privatpersonen, Vereine (Kinder und Erwachsene)
Dauer: 2–2.5 h
Zeiten: nach Absprache; Zeitrahmen: Juni-Oktober
Kosten: 550.– (zusätzlich Spesen für Fahrstrecke und -zeit)
Anmeldung: telefonisch oder per Email

 


 

Ausstellung «Der Igel und sein Lebensraum»

Weshalb nicht das bei Gross und Klein beliebte Stacheltier zum Thema Ihrer nächsten Ausstellung machen? Das Igelzentrum berät Sie konzeptionell, steuert Ideen und bei Bedarf einige Exponate bei und führt auf Wunsch Begleitveranstaltungen durch. Die bis anhin durchgeführten Igel-Ausstellungen entwickelten sich ausnahmslos zum Publikumsmagneten.

Ausstellung

geeignet für: Ortsmuseen, diverse Aussteller
Dauer: variabel
Zeiten: nach Absprache; Zeitrahmen: ganzjährig
Kosten: variabel
Anmeldung: telefonisch oder per Email

 


 

Lehrpfadausleihe

18 Tafeln vermitteln viel Spannendes zum Stacheltier und zeigen Wege zu mehr Natur im Siedlungsraum. Der Lehrpfad eignet sich für drinnen und draussen. Er taugt als alleinige Informationsvermittlung, kann aber auch mit einer Ausstellung, einem Vortrag etc. kombiniert werden. Zusatzinfos zum Tafeltext gibt es in einer Broschüre: siehe Igel- & Naturpfad.

Lehrpfadtafel

geeignet für: Ortsmuseen, Gemeinden, Naturschutzgruppen etc.
Dauer: 1 Monat oder variabel
Zeiten: nach Absprache; Zeitrahmen: ganzjährig
Kosten: 500.–/Monat oder nach Vereinbarung; Sonderkonditionen wenn gleichzeitig andere Veranstaltung gebucht wird.
Anmeldung: telefonisch oder per Email

 

 

© 2019 Igelzentrum Zürich